GOLDEN, 2018

  • Acrylic, Kozo Papier, Druck
    Standard Edition: 64×94 cm, AP + ed. 3
    Smaller Edition: 32×47 cm, AP + Ed. 3

 

Die Serie Golden besteht aus Drucken von Momentaufnahmen wilder aber interstitieller Natur im Sinne eines Dazwischenliegens. Dies bezieht sich auf das Konzept der dritten Landschaft und bietet die Gelegenheit, über die Gewalt und Gewalttätigkeit menschlicher Eingriffe in den angenommen Urzustand der unberührten Natur zu reflektieren.
Die Beispiele der Resistenz von Blumen und Gräsern gegenüber der durchstrukturierten Stadtlandschaft eröffnen die Möglichkeit zu Fragestellungen nach dem unverändertem Raum als angenommenem Naturzustand, der Qualität von Umgebungen und Umwelten, in denen wir uns bewegen und l eben, sowie, auf einer dritten Ebene, der Legitimität des Zugangs zum öffentlichen Raums. Wieviel Platz steht dem Menschen in seiner meist streng geordneten Umwelt zur Verfügung, der nicht reguliert oder kontrolliert wird? Welcher Spielraum steht zur Verfügung und wie kann sich autonomes Handeln in diesem ausdrücken?