BACKBONE GOLDRAUSCH + EXCERPTS – Drucken, 2017

Backbone Goldrausch
Fine-Art Print Aquarell Torchon
60 x 111 cm
AP + Ed. 5

Backbone Goldrausch – Auszüge Serien
print
14,3×21 cm
Unique Ed.

___

In dieser zweiten Iteration der Arbeit Backbone werden alle Nebenjobs aufgelistet, welche die Teilnehmerinnen des Goldrausch Projektes in Berlin seit Beginn ihres Arbeitslebens ausübten. Die Liste nennt die verschiedenen Nebenjobs ebenso wie die Zeiträume, in denen diese ausgeübt wurden, ohne aber die Namen der einzelnen Künstlerinnen zu nennen. Der Schwerpunkt liegt so wieder auf dem Aufdecken der Anstrengungen, die für die an diesem Projekt teilnehmenden Künstler*innen notwendig waren, um ihr berufliche s wie privates Leben zu sichern.
Mit Backbone soll das Tabu der Problematik der Vereinbarkeit von künstlerischer Arbeit mit der Notwendigkeit der finanziellen Sicherung der eigenen Existenz angesprochen werden, können doch nur die allerwenigsten Künstler*innen allein vom Verkauf ihrer Arbeiten und öffentlichen Förderungen leben. In dieser zweiten Ausformulierung von Backbone tritt neben den wirtschaftlichen Realitäten auch die geschlechtsspezifische Diskriminierung in den Vordergrund, da sich das Goldrausch Künstlerinnen Projekt allein an weibliche Künstler richtet. Für jedes aufgeführte Jahr wurde zusätzlich ein Auszug im Format A5 gedruckt .